Posts tagged Grapes
Crostini mit Ziegenkäse, gerösteten Trauben und Kakaonibs

Der Spätsommer bereichert unseren Früchtekorb bereits mit den ersten reifen Trauben. Wir integrieren diese gerne in unsere Gerichte, zum Beispiel als süsse Abwechslung im Salat oder um herzhaften Speisen das gewisse Etwas zu verleihen.

Trauben und Käse ist eine alt bewährte Kombination welche nie verleidet. Besonders überzeugend kommt das Pairing in Form von Crostini zur Geltung. Die feinen, kleinen Häppchen sind schnell gemacht und für einen extravaganten Touch, werden sie zum Servieren mit Kakaonibs oder gerösteten Nüssen bestreut.

Zutaten
2 Zweige rote Trauben
3 EL Olivenöl
einige Zweige frischer Thymian
1 EL Honig
200 g Ziegenfrischkäse
Salz
Pfeffer
1 Baguette
2 EL Olivenöl

Zum Servieren
2 EL Kakaonibs oder geröstete Baumnüsse

Zubereitung
1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Trauben auf einem Blech oder in einer ofenfesten Form verteilen.*
Mit Olivenöl und Honig beträufeln und mit den Thymianzweigen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten rösten.

2. Unterdessen das Brot in Scheiben schneiden. Diese beidseitig mit Olivenöl bestreichen und in der Pfanne oder im Ofen antoasten. Den Ziegenfrischkäse auf die gerösteten Baguettescheiben streichen. Mit den warmen Trauben und deren Saft garnieren und zum Servieren mit Salz, Pfeffer und Kakaonibs bestreuen.

* Besonders hübsch sieht es aus, wenn die Trauben am Zweig geröstet werden. Zum Essen ist es jedoch einfacher, wenn sie vor dem Rösten abgezupft werden.

Marmor Teller von STONEMADE | www.stonemade.com