ZUCCHINI SPAGHETTI MIT PESTO UND GEBACKENEM RICOTTA

by Nom Nom in ,


Zucchini Spaghetti, auch “Zoodles” genannt, finden besonders beim “low-carb” affinen Publikum Anklang. Mit herkömmlicher Pasta haben die Gemüsespiralen nämlich nicht mehr als die Form gemeinsam. Ohne Teig aus Weizen und Ei, werden die gesunden Spaghetti mithilfe eines Spiralizers oder Julienne-Sparschälers aus Zucchini hergestellt und sind so eine leichte Alternative zu einem währschaften Pasta-Teller. 

Während der Ricotta mit einer pikanten Marinade im Ofen schlummert und bereits einen leckeren Duft in der Küche verbreitet, wird das Gemüse im Handumdrehen mit einem Küchenhelfer in Spaghetti verwandelt. Bei der Sauce greifen wir auf einen italienischen Klassiker, den Pesto, zurück. Geröstete Mandeln verleihen dem grünen Favoriten eine nussige Note und runden das Gericht perfekt ab.


Für 4 Personen

Zutaten überbackener Ricotta
1-2 grosse Ricotta (à 250 g) 
oder 4 Mono Portionen (à 100 g)

1 Frühlingszwiebel
1 Chilischote
1 Knoblauchzehe
5 EL Olivenöl
1/2 TL Piment D’Espellette oder Paprikapulver
1 BIO Zitrone, Schalenabrieb
Meersalz
schwarzer Pfeffer

Zutaten Zucchini Spaghetti
1500 g Zucchini
Für die Zubereitung braucht man einen Spiralizer
oder Julienne-Sparschäler

Zutaten Pesto
1 grosser Bund Basilikum
8 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 Handvoll Mandeln, geröstet
2 EL Zitronensaft
Meersalz
schwarzer Pfeffer

Zum Servieren
Mandeln, grob gehackt und angeröstet
einige frische Basilikumblättchen

Zubereitung überbackener Ricotta
1. Den Backofen auf 200° C vorheizen. Die Frühlingszwiebel und die Chilischote in Ringe schneiden, den Knoblauch fein hacken. Alles mit dem Olivenöl, dem Paprikapulver und dem Schalenabrieb der Zitrone verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Den Ricotta vorsichtig in eine Gratinform stürzen. Die Marinade über den Ricotta verteilen und im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen. 

Zubereitung Zucchini Spaghetti mit Mandel Pesto
1. Die Zucchini mit dem Spiralizer oder dem Julienne-Sparschäler in Spaghetti schneiden. 

2. Für den Pesto alle Zutaten in einen Cutter geben und fein hacken. In einer Bratpfanne etwas Öl erwärmen. Die Zucchini Spaghetti und den Pesto dazugeben. Die Spaghetti mit der Sauce vermengen und 1-2 Minuten anbraten. Die Zucchini sollten nur etwas warm werden und noch Biss haben. 

3. Die Zucchini Spaghetti mit dem gebackenen Ricotta anrichten und zum Servieren mit gerösteten Mandeln und frischen Basilikumblättchen garnieren.